Zaungastgeber

von Sue Witchworks

Siegerstück des ThOP- Nachwuchsdramatiker*innen-Wettbewerbs 2019/20 zum Thema „Leben in der digitalen Gesellschaft“

Eigentlich ist die einzige Schandtat, die man Dieter vorwerfen kann, das Zubereiten von unsagbar schlechtem Mikrowellenessen. Naiv und unwissend beschließt er, sich als Didi McPomm  auf YouTube mit seinem vermeintlichen Talent zu präsentieren. Allerdings lassen Follower und hohe Klickzahlen auf sich warten – bis die Falschen auf ihn aufmerksam werden…

‚Zaungastgeber‘, das Siegerstück des ThOP-Dramatikerwettbewerbs zum Thema „Leben in der digitalen Gesellschaft“ zeigt auf, wie schnell Grenzen zwischen realer und virtueller Identität verschwimmen können.

Die Premiere dieses Stückes – einschließlich Sieger*innenehrung – hätte bereits am 2. Mai 2020 stattfinden sollen. Corona machte uns, wie so vielen anderen, einen Strich durch die Rechnung. Aber wir ließen uns nicht entmutigen und suchten nach einer anderen Umsetzungsmöglichkeit. Also haben wir das Stück mit allem, was wir an Kameras auftreiben konnten, gefilmt und dieses Material zusammengeschnitten. Wir freuen uns, es ab dem 11.09.2021 endlich online präsentieren zu können.

Wer Zaungastgeber sehen möchte, schickt einfach wie üblich eine Mail an unsere Reservierungsadresse und bekommt dann von uns die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung zugeschickt. Der „Eintritt“ ist kostenlos.

Nach den Aufführungen ist es möglich, anwesenden Mitgliedern des Regieteams und des Ensembles im Chat oder per Video/Audio Fragen zu stellen. Wir freuen uns darauf, mit euch ins Gespräch zu kommen!

Inszenierung

Barbara Korte

Reservierung per Mail.

Der Eintritt ist kostenlos.

Spieltage